Das breite Spektrum des Voice-Registers setzt bei der Auswahl der Songs wenig Grenzen. Nebst klassischen Rock-Songs im 4/4 Shuffle Takt spielt Beyond Remedy auch Nummern aus den Sparten Soul, Pop, Country-Rock und Verwandtes. "Da hat es für jede/n etwas dabei!" hört man oft an den Auftritten. So soll es sein!

Das Standardrepertoire umfasst eine Spieldauer von ca. 2 Stunden, aufgeteilt in 3 Sets à je 40 Minuten. Untenstehend ein Auszug aus der aktuellen Songliste 2011 (Original-Künstler in Klammern).

  • Feelin' allright (Joe Cocker)
  • Little bit (Lunik)
  • Mustang Sally (Wilson Pickett)
  • Silencio (David Bisbal)
  • Who knew (Pink)
  • Something to talk about (Bonnie Riatt)
  • Smoke on the water (Deep Purple)
  • Long train running (Doobie brothers)
  • Caroline (Status Quo)
  • Let it rain (Amanda Marshall)
  • Baila (Zucchero)
  • Hush (Deep Purple)
  • When the night comes (Joe Cocker)
  • Don't stop (Fleetwood Mac)
  • Give me all your lovin' (ZZ Top / Lonestar)

Eine komplette Liste aller Songs finden Sie in der Info-Section.