Der Januar 2009 kann in der Bandgeschichte als ereignisreich bezeichnet werden. Zum einen stiess die charismatische Sängerin Fanny dazu und komplettierte das Voice-Register, zum anderen wurde die Band in Beyond Remedy umbenannt (sinngemäss: „Nicht mehr zu retten“). Ein kausaler Zusammenhang zwischen diesen Ereignissen konnte jedoch nie nachgewiesen werden.

Fannys Stimme passt perfekt in das musikalische Spektrum und ihre Vielseitigkeit ermöglicht eine breite Auswahl an Songmaterial. Ob knallharte Rockröhre oder handzahme Stubenmieze, Fanny hat es drauf. Sie stand mit 21 Jahren zum ersten Mal auf der Bühne und spielte in der Folge in verschiedenen Rock Bands und Voice- / Gitarrencombos.

Als Küken von Alters wegen und einzige Frau in der Band hat sie es manchmal nicht leicht. Dank ihrer unkomplizierten Art und ihres erfrischenden Humors wird sie aber als „ganzer Kerl“ respektiert. Fanny's musikalisches Spektrum ist allerdings breiter, als es das Repertoire von Beyond Remedy zu bieten vermag. So singt sie nebenher noch in einer aufstrebenden Country Rock Band.

Fanny (Vocals)