Martin (E-Gitarre) Martin ist schon länger bei Beyond Remedy, als es die Geschichtsbücher zu erzählen wissen. Seit knapp einer Dekade bespielt er seine 18 Saiten im Dienste der Band, wobei er sie geschickt auf 3 Gitarren angeordnet hat (die Saiten). Obschon der Band-Name und einige Mitglieder im Laufe der Zeit geändert haben, blieb Martin standhaft und nennt sich heute noch so wie zu Beginn seiner Amtszeit bei Beyond Remedy.

Seine Musikerlaufbahn begann er im Schulalter mit dem traditionellen „Speuzchnebel“, welchem er einige Jahre die Treue hielt. Irgendwann jedoch konnte Martin damit bei den AltersgenossInnen keine Punkte mehr sammeln, so dass er sich im Alter von 16 Jahren entschied, einige Dezibel zuzulegen und auf die Rockgitarre umzusteigen. Ein Entscheid, welcher ihm in der Folge zahlreiche Engagements in diversen Bands und viele Live-Auftritte bescherte.

Der sympathische Wetziker ist gerne Unterwegs auf Reisen, lebt und arbeitet aber in "seiner" Gegend, dem Zürcher Oberland. Er hat keine eigentliche Lieblingsband(s), sondern fühlt sich musikalisch in einem breiten Spektrum aufgehoben. Blues, Rock, Country(-Rock), Jazz und sogar Pop können ihn begeistern. Was hingegen gar nicht geht, sind schnulzig-klebrige Nummern, bei welchen der Saft aus allen Löchern trieft. Dies erklärt wohl auch seine Abwende vom ersten Instrument.